• Zielgruppen
  • Suche
 

Wir haben einen Gewinner!

Und schon ist wieder alles vorbei. Der Winterfeldt-Preis 2014 ist Geschichte und auch in diesem Jahr haben wir wieder einen Gewinner!

In der vierten Auflage dieses Preises konnte mit Jan Hartwig aus dem Institut für Organische Chemie wieder ein Teilnehmer aus Hannover das Publikum mit dem Thema "Wässrige Reaktionsmedien in Kombination mit induktivem Heizen für die Durchflusssynthese" von sich überzeugen. Auf den Plätzen 2 und 3 mussten sich Sebastian Riedl (TU Braunschweig) und Claudia Holec (Heinrich-Heine Universität Düsseldorf) knapp geschlagen geben. Dennoch hoffen wir, dass es allen Teilnehmern Spaß gemacht hat! 

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Jury-Mitgliedern und besonders bei Herrn Prof. Winterfeldt für die Unterstützung.

 

Euer JCF-Hannover