• Zielgruppen
  • Suche
 

Winterfeldt-Preis 2015

In der diesjährigen Auflage des Winterfeldt-Preises konnten wir vom JCF-Hannover Anja Schlosser aus dem Institut für Physikalische Chemie und Elektrochemie der Leibniz Universität Hannover als Siegerin küren. Sie konnte sich in einem Teilnehmerfeld von sechs Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern mit ihrem Bachelorarbeitsthema "Wachstum von Edelmetalldomänen auf CdSe-Nanoplättchen" durchsetzen. Auf dem zweiten und dritten Platz mussten sich Roman Neufeld (Universität Göttingen) und Sebastian Krüger (Universität Hannover) knapp geschlagen geben. Die weiteren Teilnehmer waren Dr. Johanna Huchting (Universität Hamburg), Marie Westphal (TU Berlin) und Martin Hoffmann (Universität Braunschweig).

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Jury-Mitgliedern, dem Auditorium und den Teilnehmern.

Euer JCF-Hannover

 

 

Außerdem möchten wir uns für die deutlich verzögerte Bekanntgabe auf dieser Seite entschuldigen, die durch administrative Probleme erzeugt wurde. Wir würden uns dennoch freuen euch 2016 wieder beim Winterfeldt-Preis begrüßen zu können!