• Zielgruppen
  • Suche
 

Vortragsreihe zum Winterfeldt-Preis 2016

Auch in diesem Jahr wird das JCF-Hannover den Winterfeldt-Preis verleihen. Entgegen der Ankündigung wird es nur einen Termin am 7.7.2016 geben. Es werden Wilke Dononelli (Oldenburg "Methanol Oxidation an Nanoporösem Gold"), Kim Dana Kreisköther (Hannover "Das kann sich hören lassen - Nanoporöse Platin Beschichtungen als Drug-Delivery System für Cochlea-Implantate) und Thomas Niklas (Göttingen "Schichtselektive NMR Spektroskopie) die Möglichkeit haben, ihre Forschungsthemen zu präsentieren und dem Publikum näher zu bringen. Im Anschluss erfolgt die Siegerehrung bei einem Grillfest zu dem alle herzlich eingeladen sind! Wir freuen uns auf eine schöne Veranstaltung.

Euer JCF-Hannover

Winterfeldt-Preis 2016

Auch in diesem Jahr wird wieder der Winterfeldt-Preis vom JCF-Hannover verliehen. In der mittlerweile sechsten Auflage wird es wieder um die Präsentation von Bachelor-, Master- und/oder Doktorarbeiten aus dem gesamten Bereich der Chemie gehen. Ein wichtiges Merkmal dieser Vortragsreihe ist, dass die Bewertung der Präsentationen durch eine Fachjury sowie durch das anwesende Publikum erfolgt. Die Inhalte müssen also auch Fachfremden interessant vermittelt werden! Der Anmeldungsschluss ist der 31. Mai. Die Termine werden der 30.6. sowie der 7.7. sein. Am letzten Termin findet auch die Siegerehrung sowie ein kleines Grillfest statt. Weiteres entnehmt ihr bitte der Ausschreibung oder wendet euch an uns!

 

Wir freuen uns auf erneut super Vorträge und eine schöne Veranstaltung!

 

Euer JCF-Hannover

Winterfeldt-Preis 2015

In der diesjährigen Auflage des Winterfeldt-Preises konnten wir vom JCF-Hannover Anja Schlosser aus dem Institut für Physikalische Chemie und Elektrochemie der Leibniz Universität Hannover als Siegerin küren. Sie konnte sich in einem Teilnehmerfeld von sechs Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern mit ihrem Bachelorarbeitsthema "Wachstum von Edelmetalldomänen auf CdSe-Nanoplättchen" durchsetzen. Auf dem zweiten und dritten Platz mussten sich Roman Neufeld (Universität Göttingen) und Sebastian Krüger (Universität Hannover) knapp geschlagen geben. Die weiteren Teilnehmer waren Dr. Johanna Huchting (Universität Hamburg), Marie Westphal (TU Berlin) und Martin Hoffmann (Universität Braunschweig).

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Jury-Mitgliedern, dem Auditorium und den Teilnehmern.

Euer JCF-Hannover

Wir haben einen Gewinner!

Und schon ist wieder alles vorbei. Der Winterfeldt-Preis 2014 ist Geschichte und auch in diesem Jahr haben wir wieder einen Gewinner!

In der vierten Auflage dieses Preises konnte mit Jan Hartwig aus dem Institut für Organische Chemie wieder ein Teilnehmer aus Hannover das Publikum mit dem Thema "Wässrige Reaktionsmedien in Kombination mit induktivem Heizen für die Durchflusssynthese" von sich überzeugen. Auf den Plätzen 2 und 3 mussten sich Sebastian Riedl (TU Braunschweig) und Claudia Holec (Heinrich-Heine Universität Düsseldorf) knapp geschlagen geben. Dennoch hoffen wir, dass es allen Teilnehmern Spaß gemacht hat! 

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Jury-Mitgliedern und besonders bei Herrn Prof. Winterfeldt für die Unterstützung.

 

Euer JCF-Hannover

Die Vortragsreihe 2014 steht!

In diesem Jahr können wir 6 Teilnehmer aus Hannover, Düsseldorf, Braunschweig und Dresden-Rossendorf präsentieren. Die Vorträge finden am 02. Juli (Mittwoch) und am 10. Juli (Donnerstag) im Kali-Chemie-Hörsaal des Instituts für Anorganische Chemie statt. Die Gewinner werden wird im Anschluss der letzten Vorträge zusammen beim Grillen im Hof zwischen der AC und der OC küren. Wir würden uns freuen, wenn der Hörsaal an beiden Tagen gut gefüllt wäre!

Flyer 1 Flyer 2

Euer JCF-Hannover

Winterfeldt-Preis 2014

Wie aus der Mai-Ausgabe der Nachrichten der Chemie schon bekannt, schreiben wir auch dieses Jahr erneut den Winterfeldt-Preis aus. Angesprochen sind alle jungen Nachwuchsforscher aus den verschiedensten Fachbereichen der Chemie, die ihre Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit sowie ihr Promotionsthema einem breit aufgestellten Publikum vortragen möchten. Die Bewertung erfolgt zu 50 %  vom Publikum und zu 50 % von einer Fachjury aus Dozenten und den Mitgliedern das JCF-Hannover. Ziel ist es, sein Forschungsthema auch fachfremden Zuhörern nahe zu bringen. Bewerbungen können noch bis zum 30. Mai an winterfeldtpreisjcf.uni-hannover.de eingereicht werden. Weitere Infos könnt ihr auch unserem Flyer entnehmen oder bei uns per Mail erfragen!

Euer JCF-Hannover

Vortragsreihen zum Winterfeldt-Preis 2013

Das JCF-Hannover und die AG Junge Lebensmittelchemikerinnen freut sich, die Teilnehmer des diesjährigen Winterfeldt-Preises bekanntgeben zu können! Es werden dieses Jahr 12 Teilnehmer ihre Arbeiten an drei Terminen vorstellen. Zu diesen Terminen würden wir gerne ein großes und breitgefächertes Auditorium begrüßen.

 

Euer JCF-Hannover und die AG Junge Lebensmittelchemikerinnen

 

 

Winterfeldtpreis 2013

Hiermit laden wir recht herzlich zum diesjährigen Winterfeldtpreis ein. Die Vortragsreihe wird im Juli stattfinden und junge Wissenschaftler erhalten die Möglichkeit ihre Abschlussarbeiten dem Publikum vorzustellen. Es winkt dabei eine Ausbildungsförderung im Wert von 500 €. Die Bewerbung läuft bis zum 15. Mai 2013. Weitere Informationen können der angehängten Ausschreibung entnommen werden. 

Euer JCF Hannover

Winterfeldtpreis 2012

Vielen Dank für die vielen Bewerbungen an dieser Stelle. Das Programm des Winterfeldtpreises 2012 kann ab jetzt hier eingesehen werden. Wir hoffen natürlich auf zahlreiche Beteiligung der Studierenden und freuen uns auf zwei spannende Vortragstage.

 

 

Flyer -Winterfeldtpreis 2012

Programm Winterfeldtpreis 2012